Anzeige

Rick Remender & Wes Craig kündigen neuen DEADLY CLASS Story-Arc für 2021 an

  • Beitrags-Autor:
Rick Remender & Wes Craig kündigen neuen DEADLY CLASS Story-Arc für 2021 an
Art: Wes Craig © Remender | Craig | Image Comics

Wie Autor Rick Remender und Zeichner Wes Craig nun über diverse Social Media Kanäle verlautbarten, wird es im kommenden Jahr einen neuen Story-Arc zur erfolgreichen Image Comics Reihe „Deadly Class“ geben.

Die Serie endete in diesem Frühjahr mit der mittlerweile 44. Single Issue und dem somit abgeschlossenen Arc „Bone Machine“. 2021 soll es dann scheinbar mit einem kleinen Zeitsprung weitergehen, denn das Geschehen katapultiert sich in den Zenit der Grunge Rock Ära im Jahr 1991 mit „Deadly Class 1991“.

Wann genau die erste und somit 45. Ausgabe zur Serie erscheinen soll, wurde bisher nicht vermeldet, lediglich einen hübschen Teaser von Protagonist Marcus im obligatorischen Nirvana-Shirt gab es zu bewundern:


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

DEADLY CLASS 1991 coming in 2021

Ein Beitrag geteilt von Rick Remender (@rickremender) am


Im Deutschen erscheint die zwingend von euch zu lesende Serie beim Ludwigsburger Cross Cult Verlag. Stöbert mal unter diesem Link, bei mir gibt es reichlich Reviews zu allen bisher erschienenen Ausgaben.

Im Deutschen sind wir beim vorletzten Arc „This Is Not The End“ respektive „Nicht das Ende“ und somit bei US-Ausgabe #31 angekommen. Doch holen wir hier massiv auf und dürften schon im kommenden Jahr, pünktlich zur neuen Story, analog der US-Paperbacks laufen.

Kleiner Hint an dieser Stelle noch: auf Netflix Deutschland ist seit Kurzem die TV-Adaption des Comics verfügbar, welche von Remender selbst produziert wurde. Das ist definitiv einen Blick wert.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Einhornfohlen
Einhornfohlen
6. November 2020 9:46

Okay, lange dauert das nicht mehr dann hast du mich und ich lese rein..Habe bisher nur einmal kurz in die erste Ausgabe per Leseprobe reingeschaut aber so wie du die Ausgaben immer lobst muss ich wohl mal den kompletten ersten Band besorgen...