Anzeige

DC Comics verkündet neue Kreativteams für Superman & Action Comics

  • Beitrags-Autor:
DC Comics verkündet neue Kreativteams für Superman & Action Comics
© DC Comics

Jep, lange hat man darauf gewartet, doch nun steht endlich fest, wer die beiden Flaggschiff-Titel „Superman“ und „Action Comics“ aus dem Hause DC Comics ab März übernehmen wird.

Noch-Autor Brian Michael Bendis gibt in diesem Dezember gerade mit den beiden finalen Ausgaben beider Reihen seinen Ausstand und die für Januar und Februar 2021 durch die Event-Story „Future State“ bedingte Pause verschaffte dem Verlag etwas Zeit, erst Stück für Stück mit den Bekanntgaben herauszurücken.

Ab März wird dann Autor Phillip Kennedy Johnson, der bereits zuvor den DC-Black-Label-Titel „The Last God“ für den Verlag umsetzte, beide Reihen als fester Stammautor übernehmen.

Seinen Auftakt wird die zweiteilige Story „The Golden Age“ darstellen, welche wir in  „Superman“ #29 sowie „Action Comics“ #1029 lesen können werden. Gezeichnet werden soll diese Geschichte von Phil Hester und Eric Gapstur. Anschließend sollen die Zeichner Scott Godlewski und Daniel Sampere als Stammkünstler für die beiden Titel aktiv sein.

Der Verlag gab dazu an, dass die Handlung als Prelude für eine noch deutlich größere Story fungieren soll, ohne dabei ins Detail zu gehen.

Zudem sei bereits ein weiteres Superman-Projekt aus der Feder Johnsons zusammen mit Zeichner Mikel Janin in der Planung.

Als Back-Up-Storys werden in den ersten Heften von „Superman“ und „Action Comics“ eine Geschichte von Sean Lewis und Sam Basri über Jimmy Olsen und Bibbo Bibbowski erwartet, während Becky Cloonan, Miachel W. Conrad zusammen mit Michael Avon Oeming etwas über den Midnighter erzählen werden.

© DC Comics
© DC Comics
© DC Comics
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments