Anzeige

Jonathan Hickman & Declan Shalvey mit X-MEN Comic für Marvels WebComic Format

  • Beitrags-Autor:
Jonathan Hickman & Declan Shalvey mit X-MEN Comic für Marvels WebComic Format
Art: Declan Shalvey © Marvel

Unter der Label „Infinity Comics“ hat Marvel in dieser Woche eine ganze Reihe neuer Titel angekündigt, die künftig exklusiv digital im Webtoon-Format über Marvel Unlimited erscheinen werden.

Dazu hat Marvel den Unlimited Dienst mit einer neuen App ausgestattet, die ihr bereits laden könnt. Das Ganze erinnert nun noch etwas mehr an den Netflix-Style, aber auch die Performance der App soll verbessert worden sein.

Mit der Unlimited App habt ihr nach wie vor Zugriff ca. 28.000 Marvel Comics, für die ihr eine monatliche oder jährliche Gebühr bezahlen müsst. Nun wurden Comics im Webtoon-Format angekündigt, die künftig exklusiv über Marvel Unlimted verfügbar sein sollen. Also Comics, die vertikal von oben nach unten gelesen werden - primär auf dem Smartphone oder Tablet.

So u.a. „X-Men Unlimited!“, von Jonathan Hickman und Declan Shalvey, welches von nun an wöchentlich über Marvel Unlimted veröffentlicht wird. Das erste Kapitel ist bereits kostenlos online zu lesen - und zwar hier. Das zweite Kapitel steht bereits für Marvel Unlimted Abonnent:innen zur Verfügung. Marvel bestätigte zudem, dass der Comic innerhalb des Kanons der aktuellen „X-Men“ Comics angesiedelt ist.

Weitere Titel die unter „Infinity Comics“ erscheinen sollen sind „Giant-Size Little Marvels“ von Skottie Young und Dax Gordine, „It’s Jeff“ von Kelly Thompson und Gurihiru, eine vierteilige „Shang-Chi“ Serie von Alyssa Wong und Nathan Stockman, das „Black Widow: Easter Egg Hunt“ One-Shot von Mark Russell, Ann Maulina und Irma Kniivila sowie eine „Captain America“ Reihe Jay Edidin und Nico Leon.

Zu „X-Men Unlimited!“ hat der Verlag auch mittlerweile einen Trailer veröffentlicht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
André
André
11. September 2021 8:38

Habe X-Men #1 und #2 gleich gelesen aber muss sagen, dass man nicht wirklich merkt dass es sich um einen Hickman Comic handelt.

Sehr austauschbare Story.

Da gefiel mir die Captain America Story besser.