Anzeige

Dark Horse Comics gibt erstes Line-Up für das BERGER BOOKS Imprint von Vertigo-Gründerin Karen Berger bekannt

  • Beitrags-Autor:
Dark Horse Comics gibt erstes Line-Up für das BERGER BOOKS Imprint von Vertigo-Gründerin Karen Berger bekannt

Dark Horse Comics gibt erstes Line-Up für das BERGER BOOKS Imprint von Vertigo-Gründerin Karen Berger bekannt

Karen Berger ist gewiss keine Unbekannte im amerikanischen Comic-Business, gründete sie doch schließlich im Jahr 1993 das DC-Imprint Vertigo und ließ somit hochkarätige Titel wie „Preacher“, „Sandman“, „100 Bullets“, „Fables“ oder auch „Transmetropolitan“ auf die Leserschaft los.
Vor einiger Zeit gab sie bekannt, dass sie sich in Zukunft einem neuen Creator-Owned-Imprint unter der Schirmherrschaft von Dark Horse Comics widmen werde. Dafür gab das Mutterschiff nun auch die ersten Titel und Künstler bekannt.

So wird die Serie „Hungry Ghosts“ von Anthony Bourdain und Joel Rose umgesetzt werden. Der Titel „Incognegro: Renaissance“ wird von Mat Johnson und Warren Pleece zu Papier gebracht, „Mata Hari“ von Emma Beeby und Ariela Kristantina, wobei die Reihe „The Seeds“ von Ann Nocenti und David Aja betreut wird. Des Weiteren wird es ein Re-Release des vergriffenen Dave Gibbons Titels „The Originals“ geben.

Hier etwas Cover-Material zu den Serien:

(Picture Copyright: Berger Books)

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments