Anzeige

Uuuuuund noch ein Teaser zu Jonathan Hickmans neuen X-Men Serien

  • Beitrags-Autor:
Uuuuuund noch ein Teaser zu Jonathan Hickmans neuen X-Men Serien
© Marvel

Die Neuigkeiten von der C2E2 in Chicago, dass Jonathan Hickman zwei neue X-Men Serien für Marvel schreiben würde, gingen am vergangenen Wochenende wie ein Lauffeuer durchs Netz.

Zusammen mit den Zeichnern Pepe Larraz und R.B. Silva wird Hickman die Titel „House of X“ und „Powers of X“ umsetzen, wobei nun Stück für Stück mehr Material dazu durchsickert.

So hat Marvel nun einen weiteren Teaser veröffentlicht:

Grob übersetzt:

Nun, die Sache ist die, Charles... es ist kein Traum, wenn es real ist.“

Eine sceptical Meme spare ich mir nun bei all der Kryptik zum Thema.

Hickman schrieb bereits zuvor für Marvel und lieferte einige der denkwürdigsten Arbeiten des Verlages der letzten Jahre ab. Ob nun „Secret Warriors“, seine „Fantastic Four“, seine „Avengers“oder auch Events wie „Infinity“ oder „Secret Wars“... alle diese Titel wurden heiß diskutiert und sowohl von Kritikern als auch Fans hochgelobt.

Marvel Chefredakteur C.B. Cebulski stellte die Ankündigung in Relation zu X-Men Meilensteinen wie Len Weins und Dave Cockrums „Giant-Size X-Men“ #1, Claremonts und Lees „X-Men“ #1, das „Age of Apocalypse“ Event sowie Grant Morrisons und Frank Quitelys Run an den „New X-Men“.

Beide Serien sollen noch im kommenden Juli für den US-Markt starten.

(Picture Copyright: Marvel)

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments