Universal Pictures kündigt Kino-Adaption von Robert Kirkmans OBLIVION SONG an

Universal Pictures kündigt Kino-Adaption von Robert Kirkmans OBLIVION SONG an
© Cross Cult / Image Comics

Na gucke an... erst gestern berichtete ich darüber, dass Cross Cult in dieser Woche mit dem zweiten Band zu Robert Kirkmans Sci-Fi-Comicreihe „Oblivion Song“ Einzug in die Comicshops halten wird, da kommt Pig Player Universal Pictures um die Ecke und meint daraus einen Kinofilm zu machen.

Berichten zufolge sind Skybound Entertainment und Universal Pictures eine Kooperation eingegangen, um den Comic von Kirkman und Zeichner Lorenzo De Felici auf die Leinwand zu zaubern.

Einer Pressemeldung von Skybound bestätigte, dass Autor Sean O’Keefe das Drehbuch umsetzen werden, wobei Kirkman, David Alpert, Bryan Furst und auch Sean Furst als Produzenten auftreten werden. Der Regiestuhl wurde bisher jedoch nicht besetzt, auch gibt es keinerlei Info, wann der Film potentiell ins Kino kommen könnte. Wir werden sehen...


© Image Comics

Die Comicreihe erscheint seit vergangenem Jahr bei Image Comics in den USA und wurde zeitgleich im Deutschen beim Ludwigsburger Cross Cult Verlag gestartet.

Der Verlag beschreibt den Comic wie folgt:

Vor Jahren tauchte in Philadelphia plötzlich eine andere, geheimnisvolle Dimension auf, die fast die Hälfte der Stadt mit einem neuen Ökosystem überzog. - Inklusive gigantischen, fleischfressenden außerirdischen Monstern. Fast 20.000 Menschen verloren dabei ihr Leben. Nach der Katastrophe finden Wissenschaftler heraus, dass die fremde Welt nicht einfach in Philadelphia erschienen war, sondern den Platz mit einem Teil der Stadt getauscht hatte. Eine neue Technologie ermöglicht nun die Reise zwischen Erde und der Oblivion genannten Dimension. In diese werden nun Rettungsteams geschickt, um die Überlebenden des echten Philadelphias in Oblivion zu finden und zu retten.


Zum heutigen Dienstag erscheint nun endlich auch der zweite Band der viel gelobten Sci-Fi-Horror-Serie, wobei Band Nr. 3 bereits für den Februar 2020 gelistet wurde. Es geht also vorwärts.


© Cross Cult
© Cross Cult / Image Comics

Anzeige
avatar
schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.