MARVEL ZOMBIES Teaser für Oktober 2019 veröffentlicht

MARVEL ZOMBIES Teaser für Oktober 2019 veröffentlicht
© Marvel

And the dead will rise again... oder so änhlich. Mit einem nicht wirklich dezenten Teaser präsentierte Marvel nun, dass wir uns im Oktober auf eine neue „Marvel Zombies“ Story freuen dürfen.

Ein von Zeichner Inhyuk Lee entworfenes Artwork zeigt einen untoten Captain America, Deadpool und Wolverine sowie eine Ankündigung für Oktober diesen Jahres.


© Marvel

Die ursprüngliche „Marvel Zombies“ Reihe stammte von „The Walking Dead“ Schöpfer Robert Kirkman und Zeichner Sean Phillips und erschien in den Staaten zwischen 2005 und 2006.

Im Deutschen wurden die Storys in mehreren Auflagen von Panini Comics veröffentlicht. Kirkmans Mini-Serie und Fortsetzung sowie das dazugehörige One-Shot „Marvel Zombies: Dead Days“ erschienen zuletzt in der „Marvel Zombies Collection“.

Über die Arbeit von Kirkman hinaus gab es folglich noch weitere Fortsetzungen von anderen Kreativteams.

Worum es sich bei der neuen Ankündigung genau handeln könnte, ist noch nicht bekannt. Da wir uns jedoch im direkten Dunstkreis der San Diego Comic-Con bewegen, dürften wir spätestens Mitte des Monats mehr dazu erfahren.

aktuell im blog:  AMAZING SPIDER-MAN: Full Circle vereint All-Star-Team für Spidey-Special im Oktober

Auf jeden Fall eine schon recht amüsante Angelegenheit, dass dieser Teaser genau zu dem Zeitpunkt kommt, wo Mr. Kirkman seine beinahe 16 Jahre andauernde Erfolgsstory „The Walking Dead“ zu beenden gedenkt.


© Marvel

Anzeige
avatar
andreas homolka
Gast
andreas homolka

Wie will man das fortsetzen ‚da die Handlung ja eine Art Schleife ist.

Unbekannt
Gast
Unbekannt

Ich habe die originale Storyline sehr gemocht, es war recht originell, spannend die bekannten Charactere so zu sehen und schlicht mal ein anderer Marvel Titel. Leider wurde sie fortgesetzt, in der Ongoing war die Luft schnell raus und wurde dann recht anstrengend. Wenn man sich nichts komplett neues einfalles lässt sollte man es gut sein lassen.

schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.