Frank Miller mit „Dark Knight Returns: The Golden Child“ im Dezember

Frank Miller mit „Dark Knight Returns: The Golden Child“ im Dezember
© DC Comics

Mit den Nachwirkungen von Frank Millers und Brian Azzarellos „Dark Knight Returns: The Master Race“ erwartet und nun Millers nächstes großes Batman Projekt: „Dark Knight Returns: The Golden Child“

Der Comic soll bereits im kommenden Dezember für den US-Markt starten, wobei Miller als Autor auftreten wird und sich dabei von Zeichner Rafael Grampá sowie der Koloristen Jordie Bellaire unterstützen lässt.

Nach aktuellem Stand ist „Dark Knight Returns: The Golden Child“ als One-Shot angesetzt, welches 48 Seiten umfassen soll und im Prestige-Format ausgeliefert wird. Die Story soll dabei mehrere Jahre nach den letzten Erzählungen aus dem „Dark Knight Returns“ Universum angesetzt sein.

Carrie Kelley ist derweil als Batwoman unterwegs, wobei die Geschichte sie zusammen mit Lara Kent, der Tochter von Superman und Wonder Woman, zeigt, wie sie mit einer neuen Bedrohung in Gotham City agieren. Und kein Geringerer als Jonathan Kent soll ebenfalls sein Debüt im „Dark Knight Returns“ Universum abgeben.

aktuell im blog:  Video: Panini Comics TV #42 - zu Gast mit Emu, DeinAntiheld & DC-Blog

© DC Comics

Der Titel des Comics soll sich dabei von Jon beziehen, er sei das „Golden Child“, denn er soll Kräfte entwickeln, die die Welt noch nicht gesehen hat. Während Jonathan in der regulären Kontinuität der Sohn von Clark Kent und Lois Lane ist, stellt er in diesem Universum Laras kleinen Bruder da, welchen wir in „Dark Knight III“ bereits als kleines Baby sahen.

Miller kommentierte die Ankündigung mit den Worten:

The Dark Knight Returns Story begann mit den alternden Helden... nun sehen wir die nächste Generation von Helden auferstehen. Rafael war hier für mich die erste Wahl als Zeichner, um diese lebhaften Helden zu inszenieren. Ich denke, Jonathan Kent wird alle mit seinen unvorstellbaren Kräften und seinem Wesen überraschen.“


© DC Comics

Für Comiclegende Rafael Grampá stellt „Dark Knight Returns: The Golden Child“ das erste Comicprojekt seit vielen Jahren dar, doch wird das One-Shot darüber hinaus dutzende Variants von Künstlern wie Paul Pope, Joëlle Jones, Andy Kubert aber auch Frank Miller selbst auffahren. DC Comics bestätigte selbst, dass Miller darauf bestand, dass Grampá für das Projekt als Zeichner verpflichtet werde.

aktuell im blog:  #Panini2020: MARVEL COMICS 1000 im Februar... und das gleich zwei Mal

Dark Knight Returns: The Golden Child“ wird unter „DC: Black Label“ am 11. Dezember 2019 für den US-Markt erscheinen. Mit 48 Seiten Umfang wird es zum Coverpreis von 5,99 $ auffahren.


© DC Comics

Anzeige
avatar
Patrick
Gast
Patrick

Nur 48 Seiten ;(

schließen

Dir gefällt der Blog, du liest ihn regelmäßig gern und willst das Fortbestehen finanziell unterstützen? Dann geht das bequem per PayPal.

Damit hilfst du beim weiteren Betrieb der Seite, u.a. bei den anfallenden Serverkosten, den URL-Lizenzen sowie den Aufwendungen zur Gestaltung der Seite.