Anzeige

DARK NIGHTS: DEATH METAL: 2 neue Tie-In One Shots + 1 extra Ausgabe

  • Beitrags-Autor:
DARK NIGHTS: DEATH METAL: 2 neue Tie-In One Shots + 1 extra Ausgabe
© DC Comics

Scott Snyders und Greg Capullos „Dark Nights: Death Metal“ wird spürbar das nächste große Ding für DC Comics. Die im kommenden Monat für den US-Markt anstehende Story ist aktuell schließlich nicht mehr aus der Berichterstattung wegzudenken.

Nun wurde bestätigt, dass die bisher auf sechs Ausgaben angelegte Mini-Serie um ein Heft erweitert und die Hauptserie von „Dark Nights: Death Metal“ somit ganze sieben Ausgaben umfassen wird.

Zudem wird es zwei Tie-In One Shots geben, wie über den DCs Blog angegeben wurde. „Dark Nights: Death Metal Guidebook“ #1 soll Leser*innen einen Überblick über Akteure und Fraktionen der Story geben. Hinter der Ausgabe versteckt sich ein enormes Kreativteam, bestehend aus Scott Snyder selbst, James Tynion IV, Joshua Williamson, Becky Cloonan, Vita Ayala, Chip Zdarsky, Christopher Priest, Doug Mahnke, Dan Panosian, Eduardo Risso und Khary Randolph.

Hier der Soli-Text zum Heft:

As Wonder Woman, Superman, Batman, and other heroes fight to survive in the strange new landscape of an Earth turned upside down and shrouded in a realm of darkness, one cloaked figure has been observing from the sidelines, creating a guidebook to this new world and its evil leaders. Find out how Wonder Woman became the queen of Hell! Discover how Batman finds the Black Lantern ring! And see what happens when Harley Quinn takes charge of the Wasteland, finding love in the process! All this and more in this jam-packed issue exploring the new world order.


Cover: Yasmine Putri | © DC Comics

Das zweite One-Shot soll den Titel „Dark Nights: Death Metal Legends of the Dark Knights“ #1 tragen und wird von den Künstlern Scott Snyder, James Tynion IV und Joshua Williamson umgesetzt, wobei diese von Peter J. Tomasi, Warren Ellis, Garth Ennis, Daniel Warren Johnson, Frank Tieri, Tony S. Daniel, Jim Cheung, Joëlle Jones, Riley Rossmo und Francesco Francavilla unterstützt werden.

aktuell im blog:  Marvel sichert sich Rechte an Alien & Predator Franchise

Ja, kein Scheiß... da steht wirklich Garth Ennis.

Hier der Soli-Text zum Heft:

In this collection of short tales where demons dwell and reality is overrun by monstrous versions of the Dark Knight, learn the terrifying secrets of the new Bats Out of Hell and other creatures of the night like Robin King, whose origin is unimaginable! Plus, read about the secret buried beneath Castle Bat, the sentient Batmobile, and... how did Batman turn into a killer robot dinosaur?


Cover: Tony S. Daniel | © DC Comics

Dark Nights: Death Metal“ #1 von Scott Snyder und Greg Capullo wird am 16. Juni über DC Comics für den US-Markt erscheinen. Die Story fungiert als direkter Nachfolger des Erfolgs-Events „Dark Nights: Metal“ - im Deutschen unter dem Titel „Batman: Metal“ veröffentlicht, hier die Rezension zur Story.

aktuell im blog:  DCs Greg Capullo würde gern mit Dan Slott und Donny Cates arbeiten

Die sieben Ausgaben der Event-Mini-Serie sollen wie gewohnt monatlich erscheinen, wobei die Reihe im September diesen Jahres für einen Monat pausiert wird.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments