Anzeige

Tom Taylor kündigt INJUSTICE: YEAR ZERO an... und die JSA!

  • Beitrags-Autor:
Tom Taylor kündigt INJUSTICE: YEAR ZERO an... und die JSA!
© Julian Totino Tedesco | DC Comics

Und.... nun ist es raus. In den vergangenen Tagen hat DC-Autor Tom Taylor immer wieder mit Veröffentlichungen einzelner Buchstaben, die bereits mit einem ersten „I“ auf sein bei Fans und Kritikern sehr beliebtes „Injustice“ Unversum hindeutenden, kryptischen Botschaften für reichlich Furore im Netz gesorgt.

Nun ist der Groschen gefallen und das erste Cover zu „Injustice: Year Zero“ aus der Feder von Julian Totino Tedesco geleakt wurden, in welchem sich - oh ja! - Batman, Flash und Co. mit Mitgliedern der Justice Society of America prügeln.


© Julian Totino Tedesco | DC Comics

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


Injustice: Year Zero“ soll die Helden des „Injustice“ Universum mit ihren Vorgängern zusammenführen und aufzeigen, wie diese während des Schreckens des Zweiten Weltkrieges einen Tyrannen bekämpften. Und ja... der Joker soll hier eine mehr als wichtige Rolle spielen.

Zudem enthält der Teaser das Branding für „DC Digital First“, weshalb man davon ausgehen kann, das die Reihe in den Staaten zuerst für den digitalen Markt erscheinen wird, bevor es zu einer Print-Version kommt.

Ein weiterer, bereits zuvor veröffentlichter Teaser ließ bereits verdeutlichen, dass auch Roy Thomas’, Rich Bucklers und Jerry Ordways All-Star Squadron Teil der neuen Reihe werden solle.


© Cian Tormey, Rain Beredo | DC Comics

Das „Injustice“ Universum basiert auf den Videospielen „Injustice: Gods Among Us“ und „Injustice 2“. Ursprünglich als reine digitale Beigabe zum Game gedacht, entwickelten die Comics schnell eine enorme Popularität und avancierten zu einer der beliebtesten Comic-Lines des Verlages.

In einem alternativen Universum mutiert Superman zu einem totalitären Herrscher und stellt sich einer kleinen Gruppe von Helden entgegen, die von Batman angeführt wird.

Im Deutschen erschienen die Storys in mehreren Paperback-Reihen, welche mit „Götter unter uns: Das erste Jahr“ bis zum fünften Jahr begannnen, in das Event „Ground Zero“ übergingen und letztendlich in der „Injustice 2“ Reihe endeten. Hier eine Übersicht.

guest
4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
C3sar
C3sar
4. August 2020 23:31

He-Man vs. Injustice nicht vergessen ^^

andreas homolka
andreas homolka
1. August 2020 10:03

Wer ist der Typ mit dem A auf der Brust, der Hitler schlägt ?

Norbert Pirskalla
Norbert Pirskalla
1. August 2020 11:19
Antwort auf Kommentar von  andreas homolka

Der Mann nennt sich Amazing Man, Mitglied der All Star Squadron...gab im Laufe der Zeit bei DC noch einige Charaktere selbigen Namens.
Einer davon war in den Neunzigern in einem Justice League Ableger zugange...bin aber nicht mehr ganz sicher was den Zeitraum angeht, habe dummerweise die betreffenden Hefte verkauft...

andreas homolka
andreas homolka
1. August 2020 18:50
Antwort auf Kommentar von  Norbert Pirskalla

Danke für die Info 🙂